Maritas Blog:


Buchvorstellung: "Pinke Pusteblume" von Jacky Drappeldrey

Eine wahre Geschichte!

R.I.P 19.08.2017

 

Die Bloggerin "Pinke Pusteblume" ist ihrem Krebs erlegen. Sie ließ zehntausende an ihrem Weg teilhaben. Die junge alleinerziehende Mutter hinterläßt eine kleine Tochter. In diesem Buch sind ihre Blogbeiträge zusammengefaßt. Es war ihr letzter Wunsch, dass dieses Buch fertig wird und online geht. Der Erlöß aus dem Verkauf geht an ihre geliebte Tochter!

 

Genre: Drama, Biografie

 

Inhalt:

 

Jacky ist 25 Jahre alt, als bei ihr eine besonders aggressive Art des Brustkrebses festgestellt wird. Sie ist alleinerziehende Mutter und entscheidet sich, ihren Weg auf einem Facebook-Blog zu

mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Millionärin wider Willen - Elenas Haus" von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Das neuste Buch meiner Kollegin Brigitte Teufl-Heimhilcher heißt "Millionärin wider Willen". Es ist der 2. Band in der Reihe.

 

Genre: Liebesroman, Humor

 

Inhalt:

 

Weiter geht es mit Elena, der glücklichen Lottogewinnerin, und ihrer Familie.
Nachdem Elena ihren Gewinn in ein Mietshaus investiert hat, beziehen ihr Sohn Axel und seine Familie eine der Dachgeschosswohnungen. Doch Axel ist wenig begeistert, als seine Schwester Kerstin ihre neue Anwaltskanzlei ebenfalls dort einrichtet und ihren Freund, der plötzlich als Alleinerziehender

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Film wird gedreht: "Water Tower" von Erik Hamann

Wir hatten eine Filmcrew bei uns zu Besuch!

 

Nein, keine Verfilmung meiner Bücher, das währe zu schön, um wahr zu sein. ;o)

Der Sohn eines verwandten meines Mannes studiert in Hamburg an der Hochschule für bildende Künste (HfbK). Und zwar mit dem Schwerpunkt Film. Erik Hamann und seine Mitstudenten des

 

mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Schweig oder stirb " von René Junge

Das neuste Buch meines Kollegen Renè Junge heißt "Schweig oder stirb". Es ist der 5. Band der Reihe "Aufdecker".

 

Genre: Krimi, Thriller

 

Inhalt:

 

„Grüß mir die Fische“, sagte die Stimme noch, ehe etwas wie verrückt an seinen Fußgelenken zerrte und ihn mit wahnsinniger Kraft über den Boden schleifte.

Ein Whistleblower, eine Journalistin und die örtliche Mafia - eine hochbrisante Konstellation, in der es um Champagner geht, um verschwundene Zöllner und einen toten Teenager. Kann man den Paten des Mafia-Clans zur Strecke bringen? Oder müssen die

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarell "Reh im Nordlicht-Winter"

Aquarell auf Leinwand 50x70cm, "Reh im Nordlicht-Winter"
Aquarell auf Leinwand 50x70cm, "Reh im Nordlicht-Winter"
0 Kommentare

Leseprobe aus "Die Erben der alten Zeit - Der Thul"

Leseprobe aus dem 2. Band der Fantasy Trilogie Die Erben der alten Zeit.

 

Kunars und Toras Erklärungen, dass auf Godheim wesentlich mehr Menschen lebten als in Vanaheim, wurden auf den ersten Kilometern bestätigt. Händler, Bauern und Reisende aller Art waren auf der zunehmend steinigen Straße unterwegs. Gleich mehrere Höfe und zwei Dörfer säumten ihren Weg gen Süden.

Eine kleine Schale mit getrockneten Blüten, die Tora etwas versteckt am Eingang zu einem der Höfe fand, zeigte ihnen, dass sie hier Hilfe erwarten konnten. Ein aufgeweckter, dünner Junge gab ihnen Auskunft über die Richtung, die sie einzuschlagen hatten.

Es war schon fast dunkel, als sie endlich den Arnoldshof erreichten. Charlie hatte bereits an Kapitän Brages Wegbeschreibung zu zweifeln begonnen, doch dann lag der Hof plötzlich vor ihnen, eingebettet


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Sonne, Strand und Federwolken" von Eva Joachimsen

Das neuste Buch meiner Kollegin Eva Joachimsen heißt "Sonne, Strand und Federwolken".

 

Genre: Kurzgeschichtensammlung, Gegenwartsliteratur

 

Inhalt:

 

Was gibt es Schöneres, als ein paar freie Tage an der See zu verbringen? Am Strand zu liegen und von der großen Liebe zu träumen. Bis man sie gefunden hat, lässt sich die Wartezeit herrlich mit Urlaubslektüre verkürzen.
Die Kurzgeschichtensammlung ist nicht nur für die Ferien geeignet.

mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger 2017: Es will nicht richtig wachsen ...

Irgendwie ist dieses Jahr der Wurm drinnen, und zwar im Wetter.

Hier in Schweden sind wir ja immer etwas später dran, was Wachstum und Ernte angeht, aber dieses Jahr will so einiges gar nicht in Gange kommen.

Der Grund: Es ist viel zu kalt und regnerisch. Kaum Sonne, dafür bekommen die Pflanzen ständig durch heftige Regengüsse eins auf den Kopf ...


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Töte dich! Nordsee-Thriller" von Andre Wegmann

Das neuste Buch meines Kollegen Andre Wegmann heißt "Töte dich! Nordsee-Thriller".

 

Genre: Krimi, Thriller

 

Inhalt:

 

Privatermittler Michael Jesko, aufgrund persönlicher Probleme mit seiner Kollegin Kimi momentan etwas angeschlagen, wird von einer Frau engagiert, deren Tochter sich das Leben genommen hat. Jesko soll den Mann finden, der sie, so belegen Chataufzeichnungen, eindeutig dazu anstiftete. Die Polizei fühlt sich nicht zuständig, da die Anstiftung zum Suizid nicht strafbar ist. Schnell wird klar, dass Jesko und sein Team es mit einem besonders perfiden Widersacher zu tun haben, den es erregt, labile Frauen bis zum Äußersten

mehr lesen 0 Kommentare

Galerie: Öl und Acryl

Ich habe früher in Öl und Acryl gemalt, heute male ich aus gesundheitlichen Gründen nur noch Aquarelle. Allerdings hauptsächlich auf Leinwand und nicht auf Papier.

Für interessierte habe ich eine Galerie erstellt, in denen meine früheren Werke zu finden sind: Öl und Acryl.

 

Archiv: Galerie Öl und Acryl


0 Kommentare

Alte Johannisbeersträucher retten: Teil 2

Im letzten Jahr habe ich den Versuch gestartet, alte Johannisbeerbüsche und Stachelbeersträucher zu retten. Obwohl ich sie ausgeschnitten hatte, waren sie immer weiter abgestorben. Mein Verdacht: Wildkaninchen fressen die neuen Treibe und nagen die alten an.

 

Ich hatte die Büsche noch einmal ordentlich aus- und runtergeschnitten und mit Hühnerdraht eingezäunt. Außerdem hatte ich die abgeschnittenen Zweige in Wasser gestellt, in der Hoffnung, sie würde Wurzeln treiben. Siehe Beitrag

 


mehr lesen 0 Kommentare

Aquarell "Elchiversum"

Aquarell auf Leinwand 30x30cm, "Elchiversum"
Aquarell auf Leinwand 30x30cm, "Elchiversum"
0 Kommentare

Buchvorstellung: "Der letzte Tanz: Ostfrieslandkrimi" von Moa Graven

Das neuste Buch meiner Kollegin Moa Graven heißt "Der letzte Tanz: Ein Ostfrieslandkrimi".

 

Genre: Krimi

 

Inhalt:

 

Der letzte Tanz - Ein Fall für Eva Sturm auf Langeoog - Band 11 - Ostfrieslandkrimi von Moa Graven Thorsten Magolf hat seine Frau durch eine tückische Krankheit verloren und lebt jetzt mit seinem Sohn Bastian alleine. Er entschließt sich zu einem Kuraufenthalt auf Langeoog. Nicht zuletzt, damit auch sein Sohn auf andere Gedanken kommt. Ähnlich geht es Annika mit ihrer kleinen Tochter Anna. Sie ist alleinerziehend und ihr Leben hat sich grundlegend verändert, seitdem sie Mutter geworden ist. Auch sie entschließt sich zu

mehr lesen 0 Kommentare

Leseprobe: Die Erben der alten Zeit-Das Amulett

Minileseprobe aus dem 1. Band der Fantasy Triligie.

Alle drei Teile hier herhältlich:

Amazon

 

Der Markt in Bragesholm war laut Tora und Kunar einer der größten in der näheren Umgebung. Bauern, Händler, Kaufleute, ob Jung oder Alt: hier kamen jeden Frej-Tag Menschen aus ganz Trudheim und Trudvang zusammen. Trudheim und Trudvang hießen die Landstriche der von Lodur verwalteten Ländereien.

Lodur war einer der dreizehn Helfer Odens und wohnte auf Schloss Bilskirne, jenem Schloss, an dem Charlie an ihrem zweiten Tag in Vanaheim vorbeigekommen war.

Als Tora, Kunar und Charlie eintrafen, wimmelte das Städtchen schon von Menschen. Charlie fing langsam an, den Vanaheimer Dialekt nachzuahmen, aber aus Sicherheitsgründen hatten die drei ausgemacht, dass Charlie nicht viel sagen würde. Ihre Aussprache und ihre seltsamen Worte würden nur Aufmerksamkeit erregen und genau das


mehr lesen 0 Kommentare

Gesund leben: Curry selbst gemacht!

So gut wie immer ist es gesünder, alles was man zum Leben benötigt selbst herzustellen.

Das gilt auch für Gewürzmischungen.

Gekaufte Mischungen enthalten oft Geschmacksverstärker oder andere unnötige und meist sogar gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe.

Stellt man seine Gewürzmischungen selbst her, weiß man was drin ist und kann nach Belieben Inhalte weglassen oder dazu fügen.

Und kauft man alle Zutaten in Bioqualität,


mehr lesen 0 Kommentare

Ebook for free, only to days! Jori, the little troll: The first day at school

Childrens book Jori, the little troll: The first day at school for free! 31.7 - 1.8. 2017.

 

Do you believe in trolls?
There are a lot of fairytales and stories about trolls,
but those are only fairytales and stories. That’s what the adults say.
I say: And there are trolls nevertheless!
They live in the woods in Sweden and Norway,
only as big as half a pencil and they are very, very shy.
The troll I want to talk about called Jori,
lives in a small troll village in Småland – in the forest of course.
Jori is five years old and it's his first day of school. There he will learn strange new things, like walking quietly and becoming invisible.

A read aloud story with colorful pictures.
Recommended for children ages 4-8.

 

Amazon


0 Kommentare

Buchvorstellung: "Fear Me" von Melody Adams

Das neuste Buch meiner Kollegin Melody Adams heißt "Fear Me".

 

Genre: Erotischer Liebesroman

 

Inhalt:

 

Nicolo Mancini ist genauso, wie man es sich erzählt. Grausam, brutal, gewissenlos und sexy. Mein Leben liegt in seiner Hand. Mein Vater schuldet dem Mancini Clan eine Menge Geld. Ich bin nichts als ein Pfand, bis mein Vater seine Schulden beglichen hat. Ich fürchte den Mann, den sie Il Diabolo nennen, doch gleichzeitig fühle ich mich von ihm angezogen. Wenn ich noch länger in seinem Haus bleiben muss, dann werde ich dem Teufel verfallen.

Bianca Ferretti ist ein Pfand für die Schulden ihres Vaters. Nichts weiter. Ich werde sie nicht anrühren. Zumindest habe ich das geschworen, solange ich bekomme, was mir zusteht. Doch

mehr lesen 0 Kommentare

Künstler Portrait Annett Westlake

Heute stelle ich euch Annett Westlake vor, meine Kusine und eine Vollblutkünstlerin.

 

Annett Westlake lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Kanada. Sie malt Bilder in Öl auf Leinwand und illustriert Kinderbücher.

 

Seit frühster Kindheit malt Annett bereits. Sie wuchs in Deutschland auf, wo sie verschiedene Techniken der Malerei an einer privaten Schule in Lüneburg erlernte.

Annett nahm mit ihren Bildern an mehreren Ausstellungen teil, viele ihrer Werke wurden ausgezeichnet.

 

In ihrer Wahlheimat Kanada unterrichtete sie zwei Jahre lang Kunst. Heute malt sie Tierportraits als Auftragsarbeiten von Tierbesitzern und hat gerade ihr erstes Kinderbuch illustriert, das kürzlich erschienen ist:


mehr lesen 0 Kommentare

Blühstreifen 2017

Gründüngung ist ein wichtiger Teil des Bioanbaus.

Zum Test wie sowas aussieht haben wir dieses Jahr einfach mal zum Spaß eine Blühstreifenmischung ausgesät, und zwar mit Insektenfutterpflanzen. Sprich bienenfreundlich. :o)

 

Enthalten in der Mischungen sollen sein:

Buchweizen, Phazelie, Sonnenblumen, Borretsch, Lupine, Alex.Klee, Persischer Klee,


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Sabos Kochbuch Low Carb" von Sandra Borchert

Das neuste Buch meiner Kollegin Sandra Borchert heißt "Sabos Kochbuch Low Carb".

 

Genre: Kochbuch

 

Inhalt:

 

"Meine Rezepte sollen ein Begleiter durch eine kohlenhydratreduzierte Ernährung sein und für Abwechslung in der Küche sorgen. Alle Rezepte sind für kleinere Portionen erstellt, da in den meisten Haushalten oft nur einzelne Personen Low Carb kochen und essen. So finden sich von Basics über Snacks bis hin zu Getränken Rezepte aus verschiedenen Kategorien in diesem Buch."

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarell für das Kinderzimmer: Elfe pustet Blätter

Aquarell auf Leinwand. Elfe pustet Blätter. 30x40cm
Aquarell auf Leinwand. Elfe pustet Blätter. 30x40cm
0 Kommentare

Buchvorstellung: "Identitätsspiel Teil 2" vonAngela Planert

Das neuste Buch meiner Kollegin Angela Planert heißt "Identitätsspiel Teil 2".

 

Genre: Thriller

 

Inhalt:

 

Nach dem Tod seines einflussreichen Vaters, Enrique Rodríguez, tritt Nicolás Rodríguez in dessen Fußstapfen und übernimmt seine Geschäfte. Ganz bewusst verdrängt er damit seine eigene, wahre Identität.
Bereits nach den ersten Tagen wird Nicolás deutlich, auf welchen gefährlichen Seiltanz, zwischen Leben und Tod, er sich wirklich eingelassen hat und dass es hier um viel mehr geht, als es zunächst den Anschein hat. Schnell wird ihm klar, dass seine vier Leibwächter ihn nur bedingt schützen können.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonnenblümchens Dreams zu "Das Vermächtnis der Lil`Lu: Danniella - Engelsflügel"

Vielen Dank an den Blog Sonnenblümchens Dreams für eine wundervolle Rezension zum 4. Teil meines Fantasy Buches Das Vermächtnis der Lil`Lu: Danniella - Engelsflügel.

 

Rezension


0 Kommentare

Aquarell Pusteblume

Aquarell auf Leinwand: Pusteblume im Abendrot, 25x60cm
Aquarell auf Leinwand: Pusteblume im Abendrot, 25x60cm
0 Kommentare

2 neue Rezensionen: Vielen Dank!

Ich freue mich über 2 neue Rezensionen auf Amazon für meinen Fantasy Roman! Vielen Dank!

Es gibt nichts Schöneres für mich als Autorin, als positive Lesermeinungen!

 

Rezensionen Amazon


0 Kommentare

Gesund leben: Putzlappen, wiederverwendbar

Schnell, simpel und effektiv!

 

Hier gibt es einmal etwas super Einfaches – und zwar waschbare Putzlappen. Man kann sie zum Putzen, als Küchenwischlappen oder anderes verwenden. Das wichtige ist, dass sie als Kochwäsche in der Waschmaschine gewaschen und beliebig oft wiederverwendet werden können. Damit schonen sie nicht nur die Umwelt sondern auch das Portemonnaie und sind somit wirklich eine saubere Sache.

 

Sauber auch im Sinne von Keimfrei. Denn wiederverwendbare Wischlappen könnt ihr austauschen und waschen sobald es erforderlich ist, anstatt wie üblich einen Lappen zu lange zu verwenden.

Gerade in der Küche und im Bad sammeln


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Der Teufel in der Küche: Ein Highland-Hexen-Krimi" von Felicity Green

Das neuste Buch meiner Kollegin Felicity Green heißt "Der Teufel in der Küche: Ein Highland-Hexen-Krimi".

 

Genre: Fantasy, Krimi

 

Inhalt:

 

Die pummelige, rothaarige Hexe Fionna Simmonds hat sich schon immer als Außenseiterin gefühlt - selbst in der Gemeinschaft von Hexen in den schottischen Highlands, der sie angehört. Denn Fionna hat ein schreckliches Geheimnis, das sie niemandem anzuvertrauen wagt.
Mit den Rezepten aus dem alten Kochbuch ihrer Großmutter richtet Fionna einiges an magischem Chaos in dem Restaurant an, in dem sie seit Kurzem arbeitet. Zunächst macht sie sich nur Sorgen um die Reaktion ihres Chefs, für den sie Gefühle hegt. Aber bald stellt sich heraus, dass in dem Kochbuch auch Zauberformeln stehen, mit denen dunkle Mächte gerufen werden können - und Fionna befürchtet, eine davon hat etwas mit ihrer fragwürdigen Herkunft zu tun.

mehr lesen 0 Kommentare

Knoblauch selbst eingelegt

Eingelegter Knoblauch ohne Zusatzstoffe selbst gemacht!

 

Zwei Rezepte wie man ganz einfach Knoblauch lecker einlegen kann.

Eingelegten Knoblauch bewahrt man im Kühlschrank oder auch im Gefrierschrank auf. Letzteres hält sich länger. Man kann die einzelnen Zehen gut mit einer Gabel entnehmen, da das Öl nicht gefriert.

 

Knoblauch ist nicht nur gesund sondern auch lecker! Er verfeinert viele Gerichte und lässt


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "6 mal Jugendgeschichten" von Finisia Moschiano

Das neuste Buch meiner Kollegin Finisia Moschiano heißt "6 mal Jugendgeschichten".

 

Genre: Liebesgeschichten für Jugendliche

 

Inhalt:

 

"Die Mini - Jugendgeschichten heißen so, da sie wirklich mini sind. Diese Geschichten sollen ein Genuss für zwischendurch sein, wenn man zum Beispiel Lust auf Lesen, aber nur wenig Zeit zur Verfügung hat. In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen. In diesen 6-Minigeschichten wird geschildert, wie es oft bei den Jugendlichen abläuft. Zum Beispiel: Herzschmerz,

mehr lesen 0 Kommentare

Minileseprobe aus "Wie angelt man sich einen Piraten?"

Minileseprobe

 

Genre: Fantasy, Mystery, Liebesroman

 

Irgendwie hatte ich Radfahren wesentlich weniger anstrengend in Erinnerung. Als ich in den Ort radelte – es kam mir eindeutig eher wie zehn Kilometer als fünf Kilometer vor –, schnaufte ich wie eine Neunzigjährige, meine Muskeln brannten und mein Allerwertester schmerzte. Außerdem hatte ich Schürfwunden an einer Stelle, die ich hier nicht näher definieren möchte. Ich verfluchte den harten Sattel und mein verweichlichtes Fleisch. Als Kind hatte ich nie solche Probleme gehabt. Ich war ganz klar zivilisationsgeschädigt und völlig verwöhnt. Ich seufzte und biss die Zähne zusammen. »Komm schon, Neele, du kannst das. Du brauchst nur ein bisschen Training!« Egal, wie sehr ich mich selbst peppte, mir grauste bereits vor der Rückfahrt.

Im Krämerladen des Örtchens begann ich meine Einkäufe zusammenzusammeln, doch schon bald erkannte ich das nächste


mehr lesen 0 Kommentare

mem-o-ries zu "Das Vermächtnis der Lil`Lu: Danniella - Engelsflügel"

Vielen, lieben Dank an den Bücherblog mem-o-ries für eine schöne Rezension zu meinem neusten Buch!

 

Rezension "Das Vermächtnis der Lil`Lu: Danniella - Engelsflügel"

0 Kommentare

Buchvorstellung: "Strand.Blut.: Sylt-Krimi" von Bodo Manstein

Das neuste Buch meines Kollegen Bodo Manstein heißt "Strand.Blut: Sylt-Krimi".

 

Genre: Krimi

 

Inhalt:

Sylt im Ausnahmezustand: Brutale Mordfälle und mutwillig zerstörte Baustellen halten die Sylter Kripo in Atem. Alles deutet auf eine Bürgerinitiative hin, die sich mit radikalen Mitteln gegen den Ausverkauf ihrer Heimat zur Wehr setzt. Doch als Journalist Robert Benning ein Skalp samt Bekennerbrief zugestellt wird, nimmt der Fall eine Wendung, mit der Benning und Kriminalkommissar Hinrichs niemals gerechnet hätten …

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarell für das Kinderzimmer

Aquarell auf Leinwand: Sternenhimmel Eule/Katze
Aquarell auf Leinwand: Sternenhimmel Eule/Katze
0 Kommentare

Buchvorstellung: "Endless - In einem anderen Leben" von Amanda Frost

Das neuste Buch meiner Kollegin Amanda Frost heißt Endless - In einem anderen Leben.

 

Genre: Fantasy, Liebesroman

 

Inhalt:

Mein Name ist Audrey Keen, geboren wurde ich 1766 als Emily Beauchamp im kanadischen Quebec. Ach, was ich noch erwähnen sollte: Ich bin unsterblich!
Alle, die ich je geliebt habe, sind tot. So habe ich mich schweren Herzens entschieden, keinen Menschen mehr an mich heranzulassen. Stattdessen habe ich mein Leben der Forschung gewidmet.
Bei einer Routineüberprüfung tritt eines Tages dieser junge, ehrgeizige FBI-Agent in mein Leben. Er muss wohl von Anfang an geahnt haben, dass ich etwas

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarelle auf Papier und Leinwand

Wer mich kennt, weiß, dass ich schon immer gezeichnet oder gemalt habe. Sehr viel auch in Öl und Acryl. Doch leider kann ich flüchtige Stoffe gar nicht mehr vertragen, krankheitsbedingt (siehe: Wenn der Körper dich im Stich lässt). Das führte dazu, dass ich die Malerei ganz aufgeben musste und die letzten Jahre nur noch mit Bleistift gezeichnet habe. Doch ich vermisse das Malen.

Also habe ich angefangen mit Wasserfarben zu experimentieren. Aquarell. Obwohl das nie mein Ding war. Ich bin eigentlich kein Freund von Aquarellmalerei, ich mag klare Linien und Motive lieber als diese verschwommenen, verwässerten Sachen. Und Wasser und Papier wurden bei mir irgendwie nie Freunde …

 


mehr lesen 0 Kommentare

Minileseprobe aus "Wer zum Teufel ist Butterblume?"

Minileseprobe

 

Genre: Fantasy, Mystery, Liebesroman

 

Als wir endlich an Bord des Bootes stiegen, das uns von der Insel Faial nach Pico bringen sollte, hatte sich der Regen zwar gelegt, dafür stürmte es jetzt, dass sich die Bäume bogen und die See gepeitscht wurde. Die kleine Brücke zum Boot wankte bedenklich, und ich sah mich schon in den Fluten liegen. Doch wir und noch gefühlte tausend andere schafften es durch eine helfende Hand des Bordpersonals unbeschadet an Bord. Alexa wurde gleich von zwei der Jungs der Fähre sicher über die Brücke geleitet. Dass die keine Sabberspur hinterließen, grenzte schon an ein Wunder.

Unser Gepäck landete unsanft mit unzähligen anderen Reisetaschen im Boot und bildete bald einen ansehnlichen Haufen. Wer hier zuerst an Bord gelangte, ging offenbar als letztes.

»Hierher!«, rief Wenke mir zu. »Hier sind noch Plätze frei!« Ich wollte


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Rowan - Kampf gegen die Drachen" von Aileen O'Grian

Das neuste Buch meiner Kollegin Aileen O`Grian heißt "Rowan - Kampf gegen die Drachen".

 

Genre: Fantasy

 

Inhalt:

 

Band 1 der Kurzromanreihe um den Magier Rowan
Rowan besitzt schon als Kind die magischen Fähigkeiten der Familie – so zum Beispiel mit Heil-Liedern, Handauflegen, Pflanzen und Kräutern zu kurieren und mit Tieren zu sprechen. Sein Großvater Bunduar, ein mächtiger Großmagier, fördert Rowans Begabungen und bereitet ihn darauf vor, einmal sein Nachfolger und ein bedeutender Beschützer des Magierreichs zu werden. Dabei möchte Rowan viel lieber wie seine Freunde ein

mehr lesen 0 Kommentare

Gesund leben: Tzatziki selbst gemacht!

Auch Tzatziki lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Garantiert ohne giftige Zusatzstoffe und Bio.

 

Alle Zutaten Bio:

 

3 dl (300 g) Schmand oder Crème Fraîche

1 kleine Zwiebel

3 große Knoblauchzehen

Salatgurke

Salz, Pfeffer

 


mehr lesen 0 Kommentare

Brennnesseljauche: biologischer Dünger selbst gemacht!

Brennnesseljauche ist ein hervorragender, rein biologischer und vollkommen giftfreier Stickstoffdünger.

Außer Stickstoff enthalten Brennnesseln noch Kali, Eisen und Phosphor.

 

Auch zur Schädlingsbekämpfung lässt sich die jauche verwenden.

 

Die Herstellung ist noch dazu wirklich einfach!

 


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Fincasterne" von Eva-Maria Farohi

Das neuste Buch meiner Kollegin Eva-Maria Farohi heißt Fincasterne.

 

Genre: Belletristik für Frauen, Gegenwartsliteratur

 

Inhalt:

Emely hat sich nach einer hässlichen Scheidung auf Mallorca eine neue Existenz geschaffen und ist mit ihrem Leben zufrieden. Ihre Freundinnen Marika und Lisa sowie deren Ehemänner betrachtet sie als Familie. An die große Liebe glaubt sie nicht mehr.
Daher freut sie sich auch, ihren ehemaligen Schulfreund Heinz wiederzutreffen, und hilft ihm

mehr lesen

Senf ohne Zusatzstoffe selbst gemacht!

Wie auch viele andere leckere Sachen, lässt sich Senf ganz einfach selbst herstellen. Garantiert ohne giftige Zusatzstoffe und rein biologisch.

 

Zutaten für 3 Gläser, 3 verschiedene Sorten Senf:

 

Alle Zutaten Bio!

 


mehr lesen 0 Kommentare

Minileseprobe aus "Das Vermächtnis der Lil`Lu: Emilie - Traumbegegnungen"

Minileseprobe aus dem Fantasy-Roman

 

Mitten im Flur blieb Lovisa plötzlich stocksteif stehen und starrte mit halboffenem Mund ins Leere. Sie stand einfach nur da, wie vom Donner gerührt, als würde sie etwas sehen, dass uns anderen entging. Ihre Augen weiteten sich unnatürlich. Das blanke Entsetzen spiegelte sich darin wieder.

Ich ging vorsichtig zu ihr, berührte sie am Arm. »Isa? Alles in Ordnung?«, fragte ich behutsam.

Ohne Vorwarnung fing sie an zu schreien. Ich zuckte zurück und Amanda stieß einen Fluch aus.

»Isa! Hör auf!«, brüllte sie dann gegen Lovisas Geschrei an.

»Wir müssen sie wachrütteln!«, rief ich. Ich weiß nicht, woher ich es wusste, doch Lovisa war gerade nicht bei uns. Sie nahm die Umgebung nicht wahr, mit keiner Zelle ihres Körpers. Sie war wie weggetreten, als ob ihr Geist in einer anderen Zeit weilte.

Uralte Macht …, flüsterte etwas in meinem Inneren.

Ich schob es energisch beiseite und trat erneut auf Lovisa zu. Sie hatte


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger Projekt: Fuhrparkerweiterung

Um etwas effizienter zu arbeiten, haben wir eine kleine Fuhrparkerweiterung vorgenommen.

 

Unten findet ihr die Fotos von unseren Neuzugängen. :o)


mehr lesen 0 Kommentare

Buchvorstellung: "Erdbeeren im Sommer" von Anja Saskia Beyer

Das neuste Buch meiner Kollegin Anja Saskia Beyer heißt Erdbeeren im Sommer und ist, wie der Name schon andeutet, eine richtige Sommerferienlektüre.

 

Genre: Liebesroman, Gegenwartsliteratur

 

"Berührend, einfühlsam und amüsant nimmt Anja Saskia Beyers neuer Erfolgsroman den Leser mit auf eine Reise, bei der man neben der italienischen Kulinarik das Leben in seiner ganzen Tragik zu schmecken meint."

 

Inhalt:

Enttäuscht und mit Wut im Bauch sitzen Luisa und Mona in ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Süditalien. Nach einem missglückten Heiratsantrag und einem handfesten Ehekrach brauchen die beiden Freundinnen dringend einen Ortswechsel. Und da bieten sich Tante Giulias idyllischer Erdbeerhof und das kleine mediterrane Ristorante

mehr lesen

Mittsommer in Schweden: Hering und Frühkartoffeln

Schweden, meine Wahlheimat :o)

 

In Schweden feiern wir die Sommersonnenwende. Traditionell fällt das Fest auf das Wochenende nach der eigentlichen Sonnenwende.

In diesem Jahr findet das Fest also am 23. 6 statt, obwohl die eigentliche Sonnenwende in diesem Jahr bereits am 21.6. war.

 

Mittsommer in Schweden ist neben Weihnachten das größte Fest im Jahr. Das Familienfest wird ausgiebig gefeiert.


mehr lesen 0 Kommentare

Katzenklo: Giftfreie Einstreu!

Das leidige Thema Katzenklo und Katzenstreu hat mich lange beschäftigt. Da ich alle Gifte in Nahrung und Umfeld meiden muss, war Katzenstreu, meist mit irgendeinem Geruch versehen, wirklich ein rotes Tuch für mich …

 

Ich habe sie alle ausprobiert, von Katzensand bis Kristallstreu, oder wie sie auch alle heißen. Geruchlos, allergiegetestet, Pustekuchen, nichts habe ich vertragen. Und die meisten Katzenstreusorten hinterlassen trotz vieler Versprechungen nach einigen Tagen einen penetranten Gestank nach Katzenpisse. Um das Streu aber alle paar Tage komplett zu wechseln, ist das Zeug wirklich zu teuer.


mehr lesen 1 Kommentare

Marmelade ohne Zusatzstoffe

Frische Marmelade, ohne Zusatzstoffe und ohne Zucker, das ist es, was ich benötige.

 

 

Ich sammle selbst Beeren und ernte auch von eigenen Sträuchern.

Ich friere die Beeren ein und verwende sie nach Bedarf. Beispielsweise zum Marmelade machen.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Gedanken zum Erwachsen werden

Die Jugendweihe oder Jugendfeier ist ein Fest (weder religiös noch politisch veranlasst), bei dem der Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter gefeiert wird.

 

Liebe Heli,

 

ich konnte zu deiner Jugendweihe nicht persönlich erscheinen, aber ich habe an dich gedacht. Also wenn dir die Nase gejuckt hat, das war ich.