Selbstversorger: Kartoffelernte 2018

 

Trotz der Trockenheit in diesem Jahr sieht die Kartoffelernte gut aus. 

Wir haben in diesem Jahr zwei neue Sorten angebaut. Einmal die Laura (Lagerkartoffel) und die Glorietta, eine Frühkartoffelsorte.

Außerdem haben wir die drei anderen Sorten, die wir die letzten zwei Jahre hatten, auch noch einmal gepflanzt, um einen direkten Vergleich zu haben.

Bilanz: Es ist ganz klar, so gut die Emmalie und die Violetta auch schmecken, sie sind einfach nicht hier geeignet. Sie sind zum 


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger: Nachwuchs im Hühnerstall!

3 kleine Flaumbälle! :D

 

Und das zum Winter ...

Zwei unserer Hennen wollten unbedingt brüten. Wanda hatte ich alle Eier weggenommen, trotzdem saß sie brav 3 Wochen im Nest.

Bei Tilda bin ich an die Eier nicht rangekommen. Sie verließ das Nest nie. Zumindest nicht, wenn ich es sah. Aber ich ging ehrlich gesagt auch davon aus, dass 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Vogelfutter für den Winter: Talgbälle selbst gemacht!

Unsere Wintervögel zählen zwar nicht im engeren Sinne zum Thema gesund leben und Selbstversorger, doch Vögel im winterlichen Garten sind einfach schön und gut für die Seele!

Also doch ein gesund leben Thema. :)

Und wie locke ich die Artenvielfalt in meinen Garten?

Ganz einfach: Füttere die Vögel. Aber artgerecht.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger: Gurken einlegen

In unserem neuen Gewächshaus haben wir unter anderem auch Gurken angepflanzt.

Und die sind natürlich fast alle gleichzeitig fertig geworden ...

Da wir so viele Gurken nicht auf einmal essen können, habe ich etwa 3 kg eingelegt, und zwar nach typisch schwedischer Art - süß-sauer.

Sie werden in Schweden Smörgåsgurka genannt.

Unten findet ihr das Rezept!

 


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger 2018: Hühner und Hühnerstall

 Wir haben jetzt Hühner, vier Hennen und einen Hahn. :o)

 

Bis der Stall soweit fertig war, hat es eine Weile gedauert, doch jetzt ist alles wie gewünscht.

 

Vor etwas mehr als einem Monat sind die Tierchen eingezogen und verhalten sich nicht genau so wie gedacht ...

 


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger 2018: Sommerupdate

 

Ich bin wieder da, das heißt mein neuer Computer ist da und soweit eingerichtet, dass ich arbeiten kann. Es fehlen mir noch so einige Programme und mehr, doch bloggen geht schon wieder. Unglaublich wie eingeschränkt man als Autorin und Bloggerin ohne richtigen Computer ist ...

 

Der Sommer 2018 im Selbstversorger-Projekt hat so einige Schwierigkeiten mit sich gebracht. Im letzten Jahr hat es nur geregnet und es war kalt, dafür hatten wir es dieses


mehr lesen 0 Kommentare

Update Vliestunnel, Gemüsenetz und Folientunnel im Vergleich

Also die gelochte Folie ist nicht zu gebrauchen. Es kommt nicht genug Wasser durch.

 

Vom Gemüsenetz bin ich auch nicht begeistert. Aber hauptsächlich, weil es eine ungeeignete Größe hat und nicht für Reihenanbau geeignet ist. 

 

Vliestunnel sind super. Sie funktionieren wie gewünscht: lassen Regen und Sonne durch, und sie schützen zufriedenstellend vor Schädlingen.

Eigentlich soll man den Vlies nur ein Jahr verwenden können, doch ich habe ihn zum Ende der Saison zum Trocknen ausgelegt und sauber zusammengefaltet. Nun habe ich ihn gerade neu über meinen Kohl gespannt. Der Vlies macht es also auch noch ein zweites Jahr, was ich in Bezug auf die Kosten sehr positiv finde.

 

Den Vergleichsartikel findet ihr hier.


mehr lesen 0 Kommentare

Selbstversorger 2018: Wir haben jetzt ein Gewächshaus!

Da uns im letzten Jahr durch das schlechte Wetter so einiges missglückt ist, haben wir beschlossen, in diesem Jahr Pflanzen vorzuziehen.

 

Also haben wir jetzt ein Gewächshaus!

 

Es ist 18 m2 groß, 3x6 m. Und ich bin ja sowas von gespannt, ob und wie das unsere spätere Ernte verbessert.

Ich habe schon einiges vorgesät, und so sieht

 


mehr lesen 2 Kommentare