Klausmüller - ein Esel sucht ein Pferd

Ein Beitrag von Pebby Art

2013 war das Jahr, in dem mein Stoffpferd Floh sich mit dem Kinderbuch „Auf und weg!“ in den Amazon-Shop schlängelte. 2014 folgten ihm die Hamster Kalle und Friedrich mit ihrem Werk „Lieber Gott, wo steckst denn du?“.

Dann kam Klausmüller.

In „Klausmüller – ein Esel sucht ein Pferd“  fährt Stoffesel Klausmüller zusammen mit seiner elfjährigen Besitzerin Klara in die Ferien. Leider wird Klaras ersehntes Reiseziel Mallorca links liegen gelassen, um der Großtante Agnes auf ihrem Anwesen einen Besuch abzustatten. Wie langweilig!

Doch dann entwickelt sich alles anders als erwartet:

Klaras Herz macht Hüpfer, als sie entdeckt, dass ihre Großtante Pferde hat und dann ist da auch noch dieser coole Junge namens Joey. Doch was Klaras Ferien völlig durcheinanderbringt, ist Klausmüller, der plötzlich mit ihr redet und auch sonst sehr lebendig ist.

Nun scheinen die Ferien doch noch zu einem amüsanten und schönen Urlaub zu werden, wäre da nicht eines Tages ein Pferd zu wenig auf der Weide: Favorit ist verschwunden  und das Abenteuer nimmt seinen Lauf – und dann entdeckt Klausmüller auch noch eine magische Brille …

Ein Buch für alle, die sich gerne von frechen Stofftieren in ein Abenteuer ziehen lassen.

Leserstimmen sagen, dass Klausmüller ein All-Ager ist: ab acht Jahren kann ihn jeder genießen.

 

Eine Leseprobe findet ihr hier.

 

Verkaufslink: