Ein Beitrag vom Blog Am Lesestrand

Mein Name ist Melanie, ich bin 40 Jahre jung, verheiratet und habe eine 17jährige Tochter. Wir leben zusammen am Rande des wunderschönen Münsterlandes in NRW.

Ich war, bzw. bin Zahnarzthelferin, habe aber vor fünf Jahren einen Neustart gewagt und darf mich nun glückliche und zufriedene Altenpflegerin nennen. Mir macht´s wirklich viel Spaß und ich habe das Glück, bei meinem ambulanten Pflegedienst tolle Vorgesetzte und Kollegen zu haben.

Mein größtes Hobby war schon immer das Lesen. Ich konnte es recht früh sehr gut und habe schon während der Grundschulzeit ganze Serien (z.B. Hanni & Nanni, Fünf Freunde, Pizza-Bande...) und haufenweise Pferdebücher verschlungen.

Mittlerweile sind Thriller, Krimis, Liebesromane, Familiengeschichten, Jugendbücher und auch mal Historisches und Fantasy mein bevorzugtes Thema.

Mit dem Bloggen habe ich bereits vor über zehn Jahren begonnen, allerdings zunächst über das Socken stricken. Vor etwa sieben Jahren hatte ich dann die Idee, von mir gelesene Bücher vorzustellen. Damals gab es nur wenige Literaturblogs und ich hab recht unbeholfen angefangen.

Mein Lesestrand hat seinen Namen aufgrund meiner großen Liebe für die Insel Ameland bekommen. Jedes Jahr fahren wir auf die wunderschöne niederländische Nordseeperle und ihr Stand ist der allerschönste Leseort für mich. Nicht selten muss man dabei allerdings aufpassen, dass einem der Wind nicht das Buch versandet. ;o)

Ich gehöre zu den Leser und Bloggern die sich nahezu ausschließlich für das Buch an sich interessieren. Bei mir gibt es fast nur Rezensionen und hin und wieder stelle ich neu bei mir eingezogene Bücher vor. Für mehr fehlt mir einfach das Interesse und sicherlich auch die Zeit. Trotzdem mag ich es netten Kontakt zu anderen Bloggern und ab und zu auch zu den Autoren zu pflegen.