Brokkoli mal anders ...

Hm, ich könnte ja auch behaupten, dass ich den Brokkoli gar nicht ernten wollte, sondern auf die Saat aus war ... :D

Das wäre allerdings gelogen. Ich habe einfach nicht darüber nachgedacht, dass der essbare Teil vom Brokkoli im Grunde der Blütenstand ist. Und wenn man zu lange wartet, sieht das so  aus wie im Bild. *seufz*

Zu meiner Entschuldigung kann ich nur

 


anbringen, dass der Brokkoli zusammen mit dem Grünkohl unter Vlies versteckt war und ich somit zu selten nach dem Rechten geschaut habe, sonst hätte ich das früher bemerkt.

Nun ja, jetzt hoffe ich, dass vielleicht Saat für das nächste Jahr dabei herausspringt. Immer positiv denken! :D

 

Dafür sieht der Grünkohl richtig gut aus, und auch die Rote Beete und die Petersilienwurzeln sind ordentlich am Wachsen.

Sogar der Salat hat doch noch die Kurve gekriegt, der wollte einfach nicht, doch jetzt siehts so aus, als würden wir doch noch war ernten können.

Den Vlies habe ich jetzt vom Grünkohl runtergenommen, da es in den letzten Wochen so viel geregnet hat, dass es darunter anfing zu schimmeln. Wir hoffen also nun, dass die Hauptzeit des Kohlweißlings vorbei ist, herumflattern tun allerdings noch ein paar sobald die Sonne doch noch mal rausguckt. Also Daumen drücken!




Kommentar schreiben

Kommentare: 0